Mietbedingungen

Diese Mietbedingungen verstehen sich als eine Zusammenfassung der wesentlichen AGB,
die für eine Anmietung von Material zu beachten sind.

1. Der Mieter wird auf unsere AGB, die auf unserer Homepage veröffentlicht sind und im exact-eventtechnik Lager
aushängen hingewiesen. Er bestätigt die Kenntnis, sowie sein Einverständnis
durch seine Unterschrift auf dem Mietvertrag.

2. Die Mietzeit beginnt mit dem vereinbarten Tag der Bereitstellung des Mietmaterials
im Lager von exact-eventtechnik und endet am Tag der Rückgabe. Eine verspätete Rückgabe und dadurch
entstehende Folgekosten werden berechnet.

3. Wird nichts Andersweitiges vereinbart, gilt der in der jeweils aktuellen Mietpreisliste angegeben Preis als vereinbart.

4. Der Mieter bzw. sein Vertreter, überzeugt sich beim Abholen von der ordnungsgemäßen
Beschaffenheit des vermieteten Materials, einschließlich Zubehörs. exact-eventtechnik übernimmt keine
Haftung bei Störungen bzw. Ausfallen während des Mietzeitraumes.

5. Die Rückgabe des Materials muss pünktlich, in vollständigen, sauberen und unversehrten
Zustand erfolgen. Kosten für einen möglicherweise notwendige Reinigung oder Reparatur
werden in Rechnung gestellt. Bei Verlust oder Beschädigung kann der Neuwert des Equipments
berechnet werden.

6. Der Mieter verpflichtet sich, die Ihm überlassenen Gegenstände sorgfältig und fachgerecht
zu behandeln. Ein Verlust oder Beschädigung sind exact-eventtechnik unverzüglich mitzuteilen.

7. Der Mietzins ist, wenn nichts anderes vereinbart wurde, im Voraus zu bezahlen.

8. exact-eventtechnik behält sich vor, eine Kaution bis zur Höhe des Neuwertes des angemieteten Materials
zu verlangen.

9. Wird eine Bedingung nicht erfüllt, behalten alle anderen Ihre Gültigkeit. Ansonsten gelten
unsere AGB. Erfüllungsort und Gerichtsstand, soweit gesetzlich zulässig, ist Grevenbroich.